Nachhaltigkeitszentrum Thüringen
  • 26.10.2020

    Übergabe der Thüringer Qualitätssiegel BNE 2020

  • 26.10.2020

    Online-Seminar: Generation Corona!? - junge Menschen in Zeiten von C...


07. Oktober 2020
Ausgebucht: Thüringer Nachhaltigkeitsforum 2020: "Gut leben und arbeiten"

Das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz und der Thüringer Nachhaltigkeitsbeirat laden Sie herzlich zum Nachhaltigkeitsforum 2020 nach Jena in die IMAGINATA ein.

Das diesjährige Thüringer Nachhaltigkeitsforum greift die Frage nach „Gut leben und arbeiten“ im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung auf. Es bietet Möglichkeiten zum Austausch über Stand, Herausforderungen und Umsetzungsmöglichkeiten.

Geplant sind ein Austausch mit der Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund und der Wirtschaftswissenschaftlerin Prof. Dr. Claudia Kemfert, ein Vortrag des Arbeitssoziologen Prof. Dr. Klaus Dörre sowie eine Vorstellung des neubesetzten Thüringer Nachhaltigkeitsbeirates.

Der Verein Zukunftsfähiges Thüringen mit dem Nachhaltigkeitszentrum Thüringen organisiert das Forum.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist Ihre Anmeldung beim Nachhaltigkeitszentrum Thüringen vorab zwingend notwendig. Die Anmeldung ist aufgrund der erreichten begrenzten Teilnehmer*innenzahl geschlossen.

mehr

Kontakt: Herr Abramowski, Fon 03628 - 9290739, E-Mail.

Auf dem Thüringer Nachhaltigkeitsforum wollen wir uns in Vorträgen und Werkstätten Fragen zum Thema "Gut leben und arbeiten" stellen:

Was bedeutet nachhaltiges Arbeiten?
Wie gestaltet man Arbeitsverhältnisse menschengerecht?
Warum arbeiten wir eigentlich?
Wie viel Arbeitszeit ist nützlich – für die Wertschöpfung, für die Gesellschaft, für die Individuen?
Welche Berufsaussichten haben beispielsweise Hochschulabsolvent*innen oder Azubis, die sich für Klimaschutz und Nachhaltigkeit interessieren, in Thüringen?
Wie kann man gut ausgebildete junge Leute in Thüringen halten bzw. nach Thüringen bewegen?
Wie kann man das Thema Nachhaltigkeit in die berufliche Ausbildung integrieren?
Wie wichtig ist gerechte Bezahlung?
Welche Rolle spielt Zeit? Arbeitszeit = Lebenszeit?

Alle diese Fragen spielen mehreren SDGs zu, beispielsweise SDG 8 „Dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle“, aber auch SDG 3 „Gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen befördern“.

 

 

 


zurück
09:00 - 16:00 Uhr
Imaginata Jena e.V., Löbstedter Straße 67, 07749 Jena
Einladung