Nachhaltigkeitszentrum Thüringen

Regionalforum "Nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum"

Das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen lädt gemeinsam mit der Serviceagentur Demografischer Wandel und dem EU-LIFE Projekt ZENAPA ("Zero Emission Nature Protection Areas") der Naturstiftung David zu einem mobilen Regionalforum am 05.06.2019. Bei einem "Roadtrip" werden Best-Practice-Beispiele präsentiert, während der Fahrten zudem innovative Mobilitätskonzepte vorgestellt und Fachvorträge zum Thema gehalten. Die Veranstaltung beginnt und endet in Bad Langensalza.

Pressemitteilung

mehr  


Plakette für Sinnfonia - Susanne Mohr

Die Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund hat im November 2018 offiziell das "Thüringer Qualitätssiegel BNE" überreicht. Am 04.07.2019 erhält "Sinnfonia" - Susanne Mohr das entsprechende Siegel in Form einer schicken Holzplakette. Uta Kolano, Leiterin des Nachhaltigkeitszentrums Thüringen (NHZ), übergibt die feine Ausführung in Weißtanne an die selbständig arbeitende Anbieterin von Nachhaltigkeits- und Umweltbildung. Zur Übergabe der Holzplakette stehen Flußerkundungen mit Schüler*innen per Schlauchboot in Bad Köstritz an der Weißen Elster zum Thema Hochwasserschutz und Gewässerökologie auf dem Programm.

mehr


„Thüringer Qualitätssiegel BNE“

Qualitätssiegel für Bildung für nachhaltige Entwicklung in Modellphase

Thüringen startet die Modellphase für ein landesweites Zertifizierungsverfahren zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Erste Bildungseinrichtungen und Vereine können jetzt mit einem "Thüringer Qualitätssiegel BNE" des Thüringer Umweltministeriums zertifiziert werden. Im Premierenjahr führt das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen die Teilnehmer am Modellprojekt durch das Verfahren.

gemeinsame Pressemitteilung mit dem TMUEN (v. 22.04.2018)

mehr