Nachhaltigkeitszentrum Thüringen

Termine NHZ

Allg. Veranstaltungskalender

  • 13.12.2017

    Die Umsetzung des nachhaltigen Entwicklungsziels 16 mess- und kontro...

  • 13.12.2017

    Weihnachtsfeier


Willkommen

Auf den Seiten des Nachhaltigkeitszentrums Thüringen finden Sie vielfältige Informationen zu Themen, Inhalten und Aktivitäten der nachhaltigen Entwicklung und der Bildung für nachhaltige Entwicklung in Thüringen. Vergangene Veranstaltungen finden Sie im Archiv


Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie

Online-Konsultation bis 15. Dezember 2017

Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern möchte die Thüringer Landesregierung die Nachhaltigkeitsstrategie für das Land Thüringen weiterentwickeln. Deshalb wurde ein Online-Dialog für die Fortschreibung der Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie gestartet, bei der auch der Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen einbezogen ist.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, den Strategieentwurf der Landesregierung mit zu diskutieren:

www.nachhaltiges-thüringen.de

Thüringer Nachhaltigkeitsforum 2017

Auszeichnung als BNE-Netzwerk

27. bis 28. November 2017 in Berlin

Beim zweiten nationalen Agendakongress BNE verliehen das BMBF und die Deutsche UNESCO-Kommission Auszeichnungen an gute Beispiele gelebter Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Insgesamt 63 Bildungsinitiativen überzeugten die Fachjury. Das NHZ erhält erneut die Auszeichnung als Netzwerk. Die Ausgezeichneten leisten einen herausragenden Beitrag zur Umsetzung der Agenda 2030 der Vereinten Nationen und des Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland.

mehr

Bericht der Bundesregierung zur BNE

Der Bericht der Bundesregierung zur Bildung für nachhaltige Entwicklung für die 18. Legislaturperiode stellt die Maßnahmen der Bundesregierung, der Länder und der Kommunen zu Bildung für nachhaltige Entwicklung im Berichtszeitraum von Mitte 2013 bis Mitte 2017 dar. Fast 2.000 ausgezeichnete Projekte werden beschrieben.

mehr

Wettbewerb „Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten“

Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2017

Ziel des vom Bundesministerium des Innern (BMI) ausgelobten und durch das Deutsche Institut für Urbanistik unterstützten Bundeswettbewerbs ist es, Kommunen bei ihren Initiativen für ein besseres Miteinander von Zuwanderern und aufnehmender Bevölkerung zu unterstützen. Prämierte Konzepte können auch als Modell für andere Kommunen dienen. Insgesamt werden bis zu 1 Mio. € zur Verfügung gestellt.

mehr

"Ausgezeichnet! – Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung"

Bewerbungsfrist: 31. März 2018

Das BMUB und das UBA suchen deutschlandweit nach Projekten, Strategien und Regelungen mit gelungener Bürgerbeteiligung vor allem im Bau-, Städtebau- und Umweltbereich. Eine interdisziplinär zusammengesetzte Expertenjury wird in einem zweistufigen Verfahren die besten Bürgerbeteiligungsprojekte in drei Teilnahmekategorien (Beteiligung bei Vorhaben, Strategien und Regelungen) identifizieren.

mehr

Karte „Thüringen nachhaltig“

Aufruf zu weiteren Einträgen

Die interaktive Online-Landkarte wurde für alle konzipiert, die zum Thema Nachhaltigkeit aktiv sind bzw. aktiv werden wollen. Engagement wird sichtbar: GEODOME Projekt, Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen, Netzwerk "Unsere Region 2050" - über 70 Einträge sind zu entdecken. Das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen freut sich auf weitere Einträge. Es besteht die Möglichkeit der benutzerbasierten Dateneingabe.

MitWIRkung

mit entwickeln • mit bestimmen • mit wirken
Arbeitskreise zur kommunalen Nachhaltigkeit

In der Broschüre werden die landesweiten Arbeitskreise vorgestellt, die vom Verein Zukunftsfähiges Thüringen e.V. in den Projekten "Nachhaltigkeitszentrum Thüringen" und "Thüringer Beschaffungsallianz - fair und nachhaltig" verantwortet werden. Die Veröffentlichung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem "Bürgermeisterdialog zur nachhaltigen Kommunalentwicklung in Thüringen".

mehr


Zukunftsfähiges Thüringen e.V.

Der Verein "Zukunftsfähiges Thüringen" setzt sich im umfassenden Sinne für die Umsetzung der Ziele einer nachhaltigen Entwicklung ein. Er ist Träger des Projektes "Nachhaltigkeitszentrum Thüringen".