Nachhaltigkeitszentrum Thüringen

Der Arbeitskreis mit VertreterInnen aus Kommunen und der Zivilgesellschaft sowie aus Thüringer Ministerien und Behörden hat sich das Ziel gesetzt, den Anteil nachhaltig erzeugter Produkte in der öffentlichen und auch privaten Beschaffung in Thüringen deutlich zu erhöhen.

Seit April 2016 läuft unter Trägerschaft des Vereins Zukunftsfähiges Thüringen das Projekt "Thüringer Beschaffungsallianz - fair und nachhaltig", gefördert von der Engagement Global gGmbH.


Informationen zum Projekt, Termine, Materialien, Links sowie gute Beispiele sind zu finden unter 

www.nachhaltige-beschaffung-thueringen.de.


Die Beschafferplattform dient zum internen Informations- und Erfahrungsaustausch über nachhaltige und faire Beschaffung in und zwischen den Thüringer Kommunen und Behörden. Nach einem Verifizierungsverfahren bietet sie einen Raum zum konkreten Austausch rund um Fragen zur nachhaltigen Beschaffung unter Expert*innen. Nutzen Sie Ihre Chance in diesem wichtigen praktischen Thema! Lassen Sie andere an Ihrer Erfahrung teilhaben. Die in Thüringer Kommunen für Beschaffung Zuständigen können sich über die Projektwebsite registrieren.


Das Projektteam 2018:
Nicole Saile und Knut König (Projektleiter)
Dietrich Wohlfarth und Knut König, 2016