Nachhaltigkeitszentrum Thüringen

Nationale Nachhaltigkeitsstrategie


Die Diskussion, wie sich die 2002 beschlossene nationale Nachhaltigkeitsstrategie weiterentwickeln soll, hat 2015 begonnen. In fünf regionalen Dialogveranstaltungen ging es darum, wie die internationalen Beschlüsse zur Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung in Deutschland umgesetzt werden. Infoflyer

Die Nachhaltigkeitsstrategie 2016 wurde am 11.01.2017 vom Bundeskabinett beschlossen, sie legt deutsche Ziele zu allen 17 SDGs fest und schildert, mit welchen Maßnahmen die Bundesregierung diese bis zum Jahr 2030 in allen Bereichen nachhaltiger Entwicklung erreichen will.

• Nationale Nachhaltigkeitsstrategie

Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie

Thüringen hat sich frühzeitig das Ziel gesetzt, landesweit eine nachhaltige Entwicklung zu initiieren und den Grundgedanken des lokalen Handelns in globaler Verantwortung zu unterstützen. Unter reger gesellschaftlicher Beteiligung entwickelte die Landesregierung in einem mehrjährigen Prozess die Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie. Sie wurde im November 2011 verabschiedet und befindet sich aktuell in der Fortschreibung.

•  Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie

•  Indikatorenbericht 2017

Der Indikatorenbericht zeigt die Entwicklung der Nachhaltigkeitsindikatoren in Thüringen. Er ist Teil der Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie und wird regelmäßig von der Landesregierung fortgeschrieben. Insgesamt wurden 27 Einzelindikatoren unter Berücksichtigung der Datenverfügbarkeit bis 2014 analysiert, mit denen die ökonomische, soziale und ökologische Entwicklung in Thüringen aufgezeigt wird.

mehr

RENN.Mitte-Netzwerk

Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien  für Deutschland (RENN)

RENN.Mitte ist eine der vier vom Rat für Nachhaltige Entwicklung initiierten neuen Netzstellen in Deutschland, die jeweils mehrere Bundesländer umfassen. Eine Leitstelle beim Rat für Nachhaltige Entwicklung wird die Arbeit der vier Netzstellen begleiten. Der Verein Zukunftsfähiges Thüringen e.V. ist der Konsortialführer des als Kooperation von fünf zivilgesellschaftlichen Netzwerkpartnern angelegten RENN.Mitte-Netzwerkes für die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

Bei Fragen steht Ihnen Josef Ahlke sehr gerne zur Auskunft bereit.

mehr