Nachhaltigkeitszentrum Thüringen

Das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen (NHZ) versteht sich als Vernetzungs- und Transferstelle für Nachhaltigkeitsaktivitäten.

Die MitarbeiterInnen des landesweit tätigen Zentrums möchten den Gedanken der Nachhaltigkeit in den kommunalen Alltag hineintragen und unterstützen den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen vielfältigen lokalen und regionalen Initiativen und Akteuren. Sie organisieren Dialogprozesse in Form von Regionalforen und Arbeitskreisen. Wichtig ist dabei die Zusammenarbeit mit Politik, Wirtschaft, Verwaltung und der Bürgerschaft.
Das Zentrum vermittelt Inhalte und Methoden der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an MultiplikatorInnen.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick in das Beratungs- und Unterstützungsangebot für Kommunen und zivilgesellschaftliche Akteure.

Das NHZ wird gefördert aus Mitteln des Landes.