Nachhaltigkeitszentrum Thüringen

Das Thüringer Qualitätssiegel BNE für Bildungseinrichtungen und Netzwerke

Mit dem Thüringer Qualitätssiegel BNE bietet sich für Bildungseinrichtungen und Netzwerke die Möglichkeit ein Zertifikat zu erwerben, das Sie als qualifizierte Anbieter*in von BNE-Bildungsangeboten auszeichnet.

Der Erwerb des Zertifikates ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft, die über den folgenden Fragebogen abgefragt werden. Der Fragebogen berücksichtigt sowohl die Bedingungen und Arbeitsweisen von Bildungseinrichtungen als auch die Bedingungen und Arbeitsweisen von Netzwerken. Daher kann es vorkommen, dass bestimmte Fragen nicht für beide Antragsteller gleich sind. 

 

Alle erhobenen Informationen und Daten werden vertraulich behandelt. Ihre persönlichen Kontaktdaten werden ausschließlich für das Zertifizierungsverfahren verwendet, welches in der Durchführungskonzept Thüringer Qualitätssiegel BNE dargestellt ist.

Erläuterungen zu den einzelnen Fragen und deren Bewertung finden Sie in dem Leitfaden zum Fragebogen des Thüringer Qualitätssiegel BNE. Er soll Ihnen als Hilfe für das Ausfüllen des Fragebogens dienen.


Ausfüllhinweise für den Fragebogen

Eine wichtige Hilfestellung für das Ausfüllen des Fragebogens bietet der Leitfaden zum Fragebogen.

Dieser Leitfaden gibt Hilfestellung bei der Bearbeitung der Fragebögen für Einzelanbieter*innen sowie für Bildungseinrichtungen und Netzwerke.

Der Leitfaden enthält Informationen zu den Anbieterkategorien und gibt Auskunft über die Einstufung der Bewertungskriterien in Bewertungskategorien, nach denen die Bildungsanbieter*innen innerhalb des Zertifizierungsprozesses bewertet werden.

Der Leitfaden bietet Erklärungen zu den Kriterienabschnitten und den einzelnen Kriterien sowie den damit verbundenen Fragestellungen. Er zeigt die Ziele und Eigenschaften der einzelnen Kriterien auf und informiert über die von den Antragsteller*innen einzureichenden Dokumente.

Vorteile: Beim Ausfüllen des PDF Formulars können Sie Ihre Einträge jederzeit speichern und zu einem späteren Zeitpunkt weiter bearbeiten. 

Nachteile: Das fertig ausgefüllte PDF Formular kann nur per Mail oder per Post an den Zertifizierer versendet werden. Ebenso alle als Belege einzureichenden Unterlagen. 

 

Bitte führen Sie die Übermittlung elektronisch aus, indem Sie den Fragebogen und alle geforderten Unterlagen in den Anhang einer Mail stellen und über den Unten angezeigten Button an den Zertifizierer senden.

 

Mail an den Zertifizierer


Mit Fragen und Problemen beim Ausfüllen des Fragebogens wenden Sie sich bitte an:

 

Annett Landmann

Qualitätsentwicklung in der BNE

Zertifizierung "Thüringer Qualitätssiegel BNE"

Veranstaltungsplanung, Öffentlichkeitsarbeit

Martin Abramowski 

Qualitätsentwicklung in der BNE 

Zertifizierung "Thüringer Qualitätssiegel BNE"

Veranstaltungsplanung, Öffentlichkeitsarbeit


Tel.  03628 - 929 0739

und  01525 - 3718 537

Tel.  03628 - 929 0739

und  01525 - 3718 535

E-Mail