Nachhaltigkeitszentrum Thüringen


Qualifizierungsinitiative: Thüringer Qualitätssiegel BNE

Das Thüringer Qualitätssiegel BNE unterstützt die Qualitätsentwicklung, Sichtbarkeit und Wertschätzung von Angeboten der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen begleitet die Entwicklung des BNE-Zertifikats.

Der Fachbeirat BNE-Zertifizierung und die Ministerien TMUEN sowie das TMBJS begleiten die Gestaltung und Umsetzung dieses Prozesses zur Qualitätsentwicklung.

Bis zum Jahresende 2017 wurde das Konzept erarbeitet. Viele Thüringer Bildungsanbieter, so aus dem außerschulischen Bildungsbereich, beteiligten sich an der Gestaltung und Ausrichtung des Siegels auf Treffen zur Qualitätsentwicklung (siehe unten).

Im Jahr 2018 wird in einer Modellphase das Zertifizierungsverfahren zum Thüringer Qualitätssiegel BNE erprobt und Ende des Jahres mit der Verleihung der ersten Zertifikate abgeschlossen.

Fragen oder Anregungen an Martin Abramowski oder Annett Landmann, Fon 03628 - 9290739


Thüringer Qualitätssiegel BNE

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zur Zertifizierung als BNE-Anbieter in Thüringen. Hier können Sie sich für die Zertifizierung ab 2019 anmelden und die für Sie relevanten Fragenkataloge einsehen.

Zur Anmeldung

Sehr gerne stehen wir für Ihre Fragen auch telefonisch bereit.


Die Modellphase 2018

2018 wird das in den vergangen Monaten entwickelte Thüringer Qualitätssiegel BNE erprobt. Die eingestellte Visitenkarte (Kurzkonzept) informiert interessierte Bildungsanbieter über die Umsetzung des Zertifizierungsprozesses in diesem Jahr.

Visitenkarte

gemeinsame Pressemeldung mit dem TMUEN zum Auftakt der Modellphase


Die Entwicklung 2017

In einem partizipativen Prozess diskutierten Thüringer BNE-Bildungsanbieter die Ausrichtung und Gestaltung des Qualitätssiegels mit. So wurde das Vorhaben in einer Auftaktveranstaltung im März 2017 präsentiert. In den anschließenden Treffen zur Qulitätsentwicklung brachten Bildungsanbieter auf regionalen Treffen Ihre Vorstellung in den Entwicklungsprozess ein.

Diese beiden Dokumentationen fassen diese Diskussion zusammen.

Auftaktveranstaltung

Treffen zur Qualitätsentwicklung